Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich und Nutzungsbedingungen

1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln ausschliesslich die vertraglichen Beziehungen zwischen Bolido Watch Inc., Stettbachstrasse 6, CH-8600 Dübendorf, Schweiz (nachfolgend „Bólido“ genannt) und seinen Kunden und Kundinnen (der nachfolgend dafür verwendete Ausdruck „Käufer“ ist geschlechtsneutral und gilt auch für Käuferinnen und Unternehmen) in Bezug auf die auf der Website www.bolido.rocks aufgeführten Produkte. Entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Vertragsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, Bólido hat diesen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

2. Die Bestimmungen dieser AGB’s gelten sowohl für private Verbraucher als auch für gewerbliche Unternehmen. Verbraucher im Sinne dieser AGB’s ist jede natürliche Person, deren Bestellung überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

3. Bólido kann diese AGB’s jederzeit nach eigenem Ermessen ergänzen oder ändern. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung (einschließlich des bereits abgeschlossenen Zahlungsvorgangs, siehe § 3 Abs. 1) geltende (genehmigte) Fassung dieser AGB.

4. Für die Nutzung unserer Angebote verpflichtet sich der Käufer, im Rahmen der Registrierung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen. Sollte der Käufer sich nicht an diese Verpflichtung halten, behält sich Bólido ausdrücklich das Recht vor, die Registrierung oder Bestellung des Käufers abzulehnen.

 

§2 Gegenstand, Produkteigenschaften

1. Gegenstand des Vertrags sind die in der Bestellung des Käufers aufgeführten Positionen. Bólido übernimmt keine Haftung für Fehler und Auslassungen.

2. Die Abbildungen der auf der Website www.Bólido.rocks gezeigten Produkte können unter bestimmten Umständen fehlerhaft sein, insbesondere können die Farben aus technischen Gründen vom Originalprodukt abweichen.

3. Die auf der Website www.bolido.rocks gezeigten Fotos dienen lediglich zum Zwecke der Präsentation und stellen kein verbindliches Angebot dar, es können daraus keine zugesicherten Eigenschaften abgeleitet werden.

 

§3 Bestellvorgang, Zahlung

1. Der Käufer wählt das gewünschte Produkt auf der Website www.bolido.rocks aus, legt es in den Warenkorb und erhält dann die Möglichkeit, dieses Produkt gegen Vorauszahlung (per Kreditkarte oder Banküberweisung) zu bestellen. Vor Abschluss der Bestellung erhält der Käufer eine Übersicht mit Zusammenfassung der Bestellung, anhand derer er seine Daten nochmals überprüfen und ggf. Änderungen vornehmen kann. 

2. Der Käufer bestätigt durch Ankreuzen im Bestellvorgang, dass er diese AGBs gelesen und akzeptiert hat. Darüber hinaus kann er jederzeit den Volltext dieser AGB’s unter www.bolido.rocks abrufen und ausdrucken. Käufer, die ein Benutzerkonto auf der vorgenannten Website eingerichtet haben, können ihre jeweiligen Bestellungen jederzeit über dieses Konto einsehen.

3. Wählt der Käufer als Zahlungsmittel die Kreditkarte, wird er auf das geschützte Zahlungsportal von Saferpay weitergeleitet, schliesst dort seinen Kauf ab und erhält daraufhin eine Auftragsbestätigung per eMail. Wählt er als Zahlung die Bank-Überweisung, erhält er vorab eine Auftragsbestätigung per eMail, auf Grund welcher er die Überweisung auf das angegebene Bólido-Konto vornehmen kann. 

4. Die vorgenannten Auftragsbestätigungen stellen keine Annahme des Vertragsabschlusses durch Bólido dar, dieser wird erst nach Eingang der vollständigen Zahlung wirksam. Nach Zahlungseingang erhält der Käufer eine Rechnung.

5. Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen dem schweizerischen Recht.

6. Die auf www.bolido.rocks angegebenen Verbraucherpreise enthalten die Mehrwertsteuer, soweit anwendbar.

 

§4 Abwicklung des Kaufvertrages

1. Der Kaufpreis wird mit Rechnungsstellung durch Bólido und unter Vorbehalt von §2.1 gültig. Bólido liefert in der Regel gegen Vorauszahlung. Der Käufer kann zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen. Bólido behält sich das Recht vor, bei Lieferungen ins Ausland, bei Erstbestellungen oder aus anderen Gründen bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

2. Bólido kann nach Zahlung des Kaufpreises vom Vertrag zurücktreten, wenn sie aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage ist, die bestellte Ware zu liefern. In diesem Fall wird Bólido den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte informieren und vom Käufer bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten. Bólido behält sich in diesem Fall das Recht vor, dem Käufer ein Produkt mit dem gleichen Preis und der gleichen Qualität zum Abschluss eines neuen Kaufvertrags anzubieten.

 

§5 Verzugs und Verzugskosten

1. Unter Bezugnahme auf § 2 und § 3 oben werden Warenlieferungen von Bólido normalerweise nur gegen Vorauszahlung (per Kreditkarte oder Banküberweisung) durchgeführt. Ausnahmen hiervon bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Bólido; in diesen Fällen bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Bólido.

2. Wurde die Teillieferung des Produkts (vor dessen Bezahlung) ausdrücklich schriftlich vereinbart, kommt der Käufer nach Ablauf der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist (Ablaufdatum) sofort in Zahlungsverzug, sofern die Zahlung nicht bereits erfolgt ist. Der Verzugszins beträgt in diesen Fällen 5%. Sollten Mahnungen notwendig sein, ist Bólido berechtigt, dem Käufer pauschale Mahngebühren in Höhe von jeweils CHF 5.00 in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen behält sich Bólido ausdrücklich vor.

3. Sollte der Käufer die im Voraus erhaltene Ware nicht fristgerecht bezahlen, behält sich Bólido ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware in einwandfreiem Zustand zurückzufordern und Schadenersatz zu verlangen.

 

§6 Gewährleistung und Haftung

1. Bólido haftet für Mängel der Ware grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften des Kaufrechts gemäß Art. 197 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts (OR), soweit sich aus diesen AGB nichts anderes ergibt oder Bólido bei Vertragsabschluss nicht ausdrücklich schriftlich davon abgewichen ist.

2. Die Gewährleistungsfrist für Mängel des Kaufgegenstandes beträgt sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen 2 Jahre. Es obliegt der Verantwortung des Käufers, den Nachweis des Kaufdatums zu erbringen. 

3. Mängel des Kaufgegenstandes, die innerhalb der oben genannten Gewährleistungsfrist (Garantiefrist) auftreten, sind Bólido unverzüglich nach Entdeckung zu melden. In diesem Fall kann Bólido nach eigenem Ermessen entweder die Mängel beheben oder das gekaufte Produkt ersetzen. Um die kostenlose Reparatur oder den Ersatz des gekauften Produkts zu gewährleisten, muss der Käufer den vom Händler abgestempelten Original-Garantieschein oder einen anderen Nachweis über das Kaufdatum vorlegen. Nach Ablauf der Garantiezeit sind sowohl die Reparatur als auch der Ersatz eines Produkts oder eines Teils eines Produkts kostenpflichtig.

4. Alle im Rahmen einer Garantiereparatur, Garantie oder Kulanz ersetzten Teile sind Eigentum des Herstellers.

5. Jede Garantie seitens Bólido ist ungültig, wenn die Mängel des Kaufgegenstandes zurückzuführen sind auf
– Schäden oder Fehlfunktionen der Produkte, die auf Unfälle, unsachgemäßen Gebrauch oder Missbrauch (Stoß, Schlag, Zerstörung usw.) oder auf Änderungen, Reparaturen oder Eingriffe von Personen zurückzuführen sind, die nicht über die erforderliche und nachprüfbare berufliche Qualifikation verfügen;
– Folgen von normalem Verschleiss oder Alterung der Uhr sowie von Verschleissteilen wie Bändern einschliesslich der Schliessen.

6. Jegliche Haftung für Dritt- oder Folgeschäden sowie für den Verlust der Uhr ist ausgeschlossen. Bólido übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Fahrlässigkeit entstanden sind.

7. Bólido ist weder für Fehler und Auslassungen bei der Datenkommunikation über das Internet noch für die fehlerfreie und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Shops verantwortlich. Bólido ist nicht verantwortlich für technische und/oder elektronische Fehlfunktionen, die während eines Bestellvorgangs auftreten. 

 

§7 Eigentumsvorbehalt, Gefahrenübergang

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Bólido.

2. Die Gefahr bezüglich des Kaufgegenstandes geht mit der Übergabe des Gegenstandes auf den Käufer über.

 

§8 Lieferung

1. Die Lieferzeit hängt von der Verfügbarkeit des gekauften Produkts ab. Die ungefähre voraussichtliche Lieferzeit wird dem Käufer vor Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt und ist auch in der Auftragsbestätigung angegeben, die dem Käufer unmittelbar nach der Bestellung zugesandt wird.

2. Die Lieferung des gekauften Produkts erfolgt durch einen von Bólido benannten Kurierdienst. Der Käufer kann vor Abschluss des Bestellvorgangs alle anfallenden Kosten für den Kauf, den Versand und die Mehrwertsteuer (falls zutreffend) einsehen; diese Kosten werden auch auf der Auftragsbestätigung und der Rechnung ausgewiesen. 

 

§9 Widerrufsrecht und -Folgen

1. Der Käufer ist berechtigt, den Kauf innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die Adresse info@bolido.rocks und durch Rücksendung der Ware innerhalb der gleichen Frist, die am Tag nach Erhalt der Ware beginnt, zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des schriftlichen Widerrufs und die rechtzeitige Rücksendung der Ware. 

Die Rücksendung der Ware muss an die Adresse Bólido Watch GmbH, Stettbachstrasse 6, CH-8600 Dübendorf (Zürich), Schweiz, oder an eine andere, von Bólido vor der Rücksendung mitgeteilten Adresse erfolgen, die Originalrechnung von Bólido muss der Sendung beigelegt werden. 

2. Wird der Vertrag durch den Käufer widerrufen, so erstattet Bólido spätestens innerhalb von dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Bólido die Mitteilung des Widerrufs erhält, alle von Bólido bereits geleisteten Zahlungen einschließlich der Lieferkosten und der Mehrwertsteuer (soweit zutreffend) zurück. Für diese Rückzahlung sind die gleichen Zahlungsmittel zu verwenden wie für die Zahlung durch das Bólido; ausdrückliche schriftliche Abweichungen bleiben vorbehalten. Um Bólido die Rückforderung der gezahlten Mehrwertsteuer zu ermöglichen, muss der Käufer Bólido die erforderlichen Belege (z.B. Postquittung, Kopie der Kurierrechnung usw.) vorlegen, andernfalls hat er nur Anspruch auf Rückerstattung des Netto-Kaufbetrages ohne Mehrwertsteuer. Eine Rückerstattung durch Bólido kann verweigert werden, bis die Ware bei Bólido eingegangen ist. 

3. Der Käufer trägt die Kosten für die Rücksendung der Waren. Der Käufer haftet für jeglichen von ihm verursachten Wertverlust der Ware, wenn dieser Wertverlust auf unsachgemäße Behandlung in Bezug auf Art, Eigenschaften und Funktion der Waren zurückzuführen ist.

Widerrufsformular PDF herunterladen

 

§10 Schlussbestimmungen

1. Diese AGB und jeder Kaufvertrag unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In diesem Fall ist die unwirksame oder nichtige Bestimmung durch eine neue, gesetzlich zulässige Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Sollte eine unwirksame oder nichtige Bestimmung nicht nachträglich berichtigt werden, so ist sie durch eine entsprechend anwendbare gesetzliche Bestimmung zu ersetzen.

 

Überarbeitet am 14. Oktober 2020