Bestellvorgang

 

Rechtliche Informationen zum Bestellvorgang

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche “In den Warenkorb” sehen Sie Ihren Warenkorb mit den von Ihnen bisher ausgewählten Produkten. Sie haben nun die Möglichkeit, die bereits in den Warenkorb gelegten Artikel wieder zu entfernen oder die gewünschte Stückzahl zu ändern (neue Stückzahl eintragen und dann auf aktualisieren klicken).

Nach Überprüfung der Stückzahlen der von Ihnen gewählten Artikel und wenn Sie diese auch kaufen wollen, klicken Sie bitte auf “Zur Kasse gehen”.

Ab jetzt brauchen Sie nur 3 Schritte zu vollziehen, um die Bestellung abzuschicken:

  1. Als Neukunde wählen Sie die “Neukundenanmeldung”. Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, geben Sie bitte Ihre Emailadresse und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken auf “Anmelden”. Sie können aber auch bei uns bestellen, ohne ein Kundenkonto anzulegen.
  2. Im nächsten Fenster können Sie nun die Versand- sowie Zahlungsmodalitäten auswählen.
  3. Im letzten Schritt wird die Bestellung noch einmal zusammenfassend angezeigt nebst der von Ihnen gewählten Versand- und Zahlungsart. Sie haben hier letztmalig die Möglichkeit, Änderungen an Ihrer Bestellung vorzunehmen (Versandart, Zahlungsweise, Artikel, Versandadresse und Rechnungsadresse). Hierzu klicken Sie bei dem jeweils zu ändernden Punkt bitte einfach auf “Ändern”. Wenn Sie nun Ihre Bestellung durch den Button “Zahlungspflichtig bestellen” bestätigen, wird diese ausgelöst.

Nach der Bestellung erhalten Sie von uns per Email eine Bestellbestätigung, die Ihre Bestellung, unsere AGB, eine Belehrung über Ihr Widerrufsrecht, das Muster-Widerrufsformular, unsere Datenschutzerklärung sowie unser Impressum enthält. Sie können später jederzeit Details zu Ihrer Bestellung einsehen, wenn Sie sich im Shop einloggen und Ihr Kundenkonto aufrufen (sofern Sie ein Kundenkonto bei uns angelegt haben).

Der Online-Shop wird in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt; der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

Ihr Vertragspartner innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein ist:
Bolido Service Schweiz, Postfach 61, Glarnerstrasse 25, CH-8854 Siebnen
Email an: service_ch@bolido.rocks

Ihr Vertragspartner aus allen anderen Ländern ist:
International Watch Distribution and Service GbR, Gattingerstrasse 11, D-97076 Würzburg
Email an: info@bolido.rocks

Hier finden Sie die Widerrufsbelehrung.

Hinweis zur Mängelhaftung:
Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht für die Waren. Hiervon weichen wir in zulässiger Weise gemäß den Regelungen in § 3 unserer ABG ab.

Hinweis zur Lieferfrist:
Die Frist zur Berechnung der Lieferzeit der Ware beginnt ab Vertragsschluss (bei Zahlung mittels Rechnung und Kreditkarte) bzw. ab einem Tag nach Zahlungsanweisung durch den Kunden gegenüber der Bank (bei Vorauskasse).

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel:
Vorkasse/Banküberweisung
Kreditkarte (VISA, Master, AmericanExpress)
Lastschrift (nur für Kunden mit deutschem Bankkonto möglich)

 

Wichtige Versandinformation

Kleinsendungen bis 0,500 kg (z. B. einzelne Armbänder) werden per Einschreiben versandt. Es gelten die Transportbestimmungen und Laufzeitangaben der Deutschen Post.

Sendungen ab 0,500 kg werden per Kurier zugestellt. Die Zustellzeiten sind Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr. Eilsendungen und Samstagszustellungen können nach Absprache und gegen Aufpreis vereinbart werden.

Bitte beachten Sie, daß Lieferungen an Postfachanschriften nicht möglich sind.

 

Lieferzeitberechnung

Unsere Lieferzeitangaben entsprechen Arbeitstagen;
Samstage, Sonntage und Feiertage sind keine Arbeitstage.

Die Frist zur Berechnung der Lieferzeiten der Ware beginnt bei Zahlung per Vorauskasse ab einem Arbeitstag nach Zahlungsanweisung durch den Kunden gegenüber der Bank bzw. bei Zahlung durch Kreditkarte.

Die Lieferzeit ist abhängig von den länderspezifischen Gegebenheiten. Auf Inseln, in Rand-/Grenzgebieten und schwer zugänglichen Regionen sind längere Laufzeiten möglich.

Wir übernehmen keine Verantwortung für unerwartete Verzögerungen auf dem Transportweg und bei der Auslieferung (z. B. durch widrige Wetterbedingungen, Naturkatastrophen, ungeplante Veranstaltungen etc.).

Wenn internationale Lieferungen im Bestimmungsland ankommen, kann die Zollabwicklung zu unvorhergesehenen Verzögerungen führen, so dass das voraussichtliche Lieferdatum möglicherweise überschritten wird.

 

Zollabfertigung, Gebühren und Steuern

Bei einer Bestellung gilt der Empfänger der Ware als Importeur. Er muß sicherstellen, daß die Ware rechtmäßig in das Bestimmungsland eingeführt werden darf. Bitte informieren Sie sich über Bestimmungen und evtl. Beschränkungen für die Einfuhr bei Ihrem Zollamt.

Für Bestellungen außerhalb der Europäischen Union (EU) gilt das Steuer- und Zollrecht des jeweiligen Empfangslandes.

Ausschlaggebend für die Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer ist die Lieferanschrift. Für Waren, die außerhalb der Europäischen Union (EU) geliefert werden, wird keine Mehrwertsteuer berechnet.
Zusätzlich können im Rahmen einer Bestellung weitere Steuern oder Kosten anfallen, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden.

Zoll- und Einfuhrgebühren werden erhoben, sobald das Paket das Empfangsland erreicht hat. Die im Empfangsland anfallenden Zoll- oder Einfuhrabgaben bzw. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Lasten des Empfängers. Wir haben keinen Einfluß auf diese Gebühren und können deren Höhe nicht vorhersagen, da die Zollbestimmungen von Land zu Land variieren.

Für Informationen hierzu kontaktieren Sie bitte Ihre örtlich zuständigen Zollbehörden.

Wir weisen darauf hin, daß der Zoll Pakete zur Kontrolle öffnen kann.